• 5-Banner.png
  • 2021-09-15-Wolfspark.png
Donnerstag, 14. Oktober 2021, Soester Anzeiger Werl / Sport lokal

SOFTBALL - Werl sichert sich Platz drei im direkten Duell

Werl – Showdown in der Ruhrfunliga der Softballspieler: Die Werler Wölfe mussten gegen die Dortmund Baboons einen Sieg einfahren, um eine Nachrücker-Chance zur nächstjährigen „Championsleague“ im Mixed Fastpitch Softball zu haben – das gelang mit einem 9:2-Sieg.

Werl 09.10.2021, Qualifikation zur Champions-League

Morgen spielen unsere Wölfe zum letzten Mal auf heimischen Boden. Es geht morgen nichts weniger als die Teilnahme an der Champions-League 2022. Um 12:00 Uhr spielen die Wölfe gegen die Spartan Baboons. Dafür benörigen unsere Wölfe alle Unterstützung. Die gewohnte Liveübertraung von Daniel auf WhatsApp fällt aus. Das heißt für alle Interessierten, auf zum Wolfspark und anfeuern. Später geht es noch die Krefeld Crows.

Wir freuen uns auf euch und spannende Spiele.

©2021 Werler Wölfe

Baustart für 7-Millionen-Euro-Projekt muss bis Ende 2023 erfolgen

Werl – Es war ein Wettlauf gegen die Zeit. Doch der Förderantrag für die neue Zweifachhalle im Sportpark habe das Rathaus pünktlich verlassen, sagt Bürgermeister Torben Höbrink. Wäre das der Verwaltung nicht mehr im September gelungen, hätte dies für die Stadt am Ende teuer werden können.

Im Sommer hatten Politik, Vereine und Stadtsportverband . . .

Der Anzeiger schreibt dazu: